Magdeburger Dom

Der Magdeburger Dom

St. Mauritius & St. Katharina

1207 wurde die erste gotisch konzipierte Kathedrale auf deutschem Boden als Nachfolgebau des Domes Kaiser Otto I. gegründet. 1363 geweiht und erst 1520 vollendet, sind heute noch aus dem Vorgängerbau vorhanden:

antike Säulen, der älteste Taufstein Deutschlands, bronzene Grabplatten sowie die Grablegen Kaiser Ottos des Großen und seiner ersten Gemahlin Editha. Berühmt für seine ausdrucksstarken frühgotischen Skulpturen von europäischem Rang, hat der Dom aber auch noch weitere hochkarätige Kunstwerke der Gotik und der Renaissance zu bieten. 

Das 20. Jahrhundert ist mit Werken von Ernst Barlach und Jürgen Weber würdig vertreten. Der Dom ist die Bischofskirche der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands und Heimat einer aktiven Innenstadtgemeinde. Regelmäßige Orgel- und Chorkonzerte bereichern das kulturelle Leben der Stadt. 

 

Gerd Müller

Konzept und Vertrieb

Kirchgasse 11
37276 Meinhard

Kontakt

Rufen Sie uns an unter

 

(+49) 05651 2282106

 

Fax_Anfrage

 

(+49) 05651 2282107

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Gerd Müller